0 km

Hunderatgeber

Sind regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen bei Hunden notwendig?
Vorsorgeuntersuchung beim HundRegelmäßige Vorsorgeuntersuchung = ein Muss für die Gesundheit des Tieres!

Je älter ein Hund wird, desto aufmerksamer muss ein Halter die Gesundheit des Vierbeiners im Auge behalten. In Abhängigkeit von Rasse, Größe, Haltung und Gesunderhaltung werden Hunde im Durchschnitt 10 bis 16 Jahre alt. Um die Lebenserwartung Ihres Tieres zu erhöhen, sollten Sie neben qualitativ hochwertigem Futter, ausreichender Bewegung sowie Beschäftigung regelmäßig eine Vorsorgeuntersuchung beim Tierarzt und/oder zu Hause wahrnehmen.

Vorsorgecheck in den heimischen vier Wänden

Ein jeder Hundehalter kann bequem von zu Hause die Gesundheit seines Hundes überprüfen: Gewicht, Fell, Fressverhalten, Kot, Geruch und Aktivität gelten im Allgemeinen als Maßstäbe für das Wohlbefinden des Vierbeiners. Beginnen Sie am Kopf: Überprüfen Sie hier den Zustand von Ohren, Augen, Zähnen und Atem.

  • Die Ohren sollten sauber und zartrosa sein; etwaige Gerüche stellen ein Indiz für eine Erkrankung dar.
     
  • Für die Augen gelten ein klares Augenweiß, saubere Augenwinkel und normal große sowie lichtempfindliche Pupillen als Gesundheitsindikatoren.  
     
  • Beim Blick in den Rachen können Sie den Zahnfleisch-Test durchführen: Drücken Sie hierzu für ein paar Sekunden mit dem Finger auf das Zahnfleisch, sodass ein weißer Fingerabdruck zurückbleibt. Erscheint dieser nicht, ist die Durchblutung gestört. Weitere negative Anzeichen sind Zahnstein, weicher und verfärbter Belag der Zähne und ein übel riechender Atem. Mehr Infos lesen Sie im Ratgeber Das ABC der Zahnpflege beim Hund - Tipps für Hundezähne.
     
  • Kontrollieren Sie auch das Fell, achten Sie auf Spuren von Parasiten, Beulen, Krusten, Schnittwunden und kahle Stellen. Ihr Hund riecht unangenehm? Hilfestellung erhalten Sie im Ratgeber Wenn Hunde stark riechen: Tipps gegen Hundegeruch.
     
  • Wiegen Sie das Tier abschließend. Übergewicht kann der Gesundheit des Tieres schaden (siehe auch: Diät für den Hund – Abnehmen bei Fettleibigkeit).
Ausführliche Tipps erhalten Sie im Ratgeber Worauf muss ich beim Hunde-Gesundheitscheck achten?

Vorsorgeuntersuchung beim Tierarzt

Im zarten Alter von acht Wochen sollte bei Welpen eine Grundimmunisierung durchgeführt werden. Bei ebendieser erfolgt zugleich eine gründliche Inspektion des Tieres seitens des Arztes. Bei jungen Tieren ist ein Rhythmus von zwei Jahren sinnvoll. Ebenso sollten in den sich anschließenden Lebensjahren des Vierbeiners kontinuierlich Gesundheitschecks stattfinden: Insbesondere Hunde im sogenannten „Seniorenalter“ müssen hier – im idealen Fall einmal im Jahr – untersucht werden. Als Senior gelten sehr große Rassen ab dem 7. und die kleineren Hunde ab dem 9. Lebensjahr.

Empfehlungen von Tierärzten zufolge sollten Halter bereits ein bis zwei Jahre zuvor regelmäßig zur Überprüfung gehen. Je früher etwaige Herzerkrankungen, orthopädische Probleme oder Stoffwechselerkrankungen erkannt werden, desto besser stehen die Genesungschancen. So können z. B. rassetypische Hüftgelenksdysplasien ab dem 12. bis 18. Monat im Rahmen einer Röntgen-Untersuchung erkannt und entsprechend behandelt werden.

Im Allgemeinen überprüft der Tierart den Zustand des Tieres, d. h. das Gewicht und Zahnstein werden überprüft, das Herz und die Lunge abgehört. Bei älteren Tieren wird eine Urinprobe genommen und ein Blutbild erstellt. Krankheiten wie Diabetes oder Nierenfehlfunktionen können auf diese Weise frühzeitig festgestellt werden. Ab dem 7. Lebensjahr gehören zur gründlichen Allgemeinuntersuchung die folgenden Tests:

  • regelmäßige ausführliche Blutkontrollen, vor allem zur Kontrolle der Nieren- und Leberfunktion
  • Bestimmung der Schilddrüsenwerte
  • jährlicher Ultraschall des Bauchraums, um Veränderungen an den Organen zu erkennen (Milz, Leber, Prostata)
  • bei gefährdeten Rassen auch eine jährliche Ultraschalluntersuchung des Herzens, insbesondere bei Hunden, die bei Aufregung stark hecheln und immer wieder „anhüsteln“
  • Blutdruckmessung
  • die Gangbildanalyse auf Schmerzen

Hinsichtlich des Kostenpunktes sollten Halter den Abschluss einer tierischen Krankenversicherung erwägen.

 

Weiterführende Infos haben wir für Sie im Ratgeber Sorgen Sie sich um das Wohl Ihres Hundes? - Typische Erkrankungen und deren Behandlung zusammengestellt.

 

Bild: © Jan Steiner / pixabay.com

 

 

Twittern

Aktuelle Kleinanzeigen zu Hunden

Australian in 47475
Australian

Australian
Shepherd Welpen zu verk.
☎ 01739072242, DivaMahee-
ba@web.de


Diese Anzeige erschien ursprünglich in der Printausgabe (Rheinische Post). Anzeigen von kooperierenden Zeitungsverlagen...

47475 Kamp-Lintfort

23.10.2021

2  Mischlings Hunde (Mutter und Tochter) in 52080
2 Mischlings Hunde (Mutter und Tochter)

Wir suchen auf diesem Wege ein neues für immer Zuhause für Lilly und Mica. Lilly die weiße ist ein Shih-Tzu-Malteser Mix von 8 Jahren. Lilly ist leider schwer Nieren krank sie hat eine niereninsuffizi...

250 € VB

52080 Aachen

22.10.2021

Chihuahua Welpe, Rüde, 5 Monate alt aus beruflichen Gründen in 44807
Chihuahua Welpe, Rüde, 5 Monate alt aus beruflichen Gründen

Schweren Herzen müssen wir uns von unserem 5 Monate alten Chihuahua leider verabschieden und suchen für ihn ein neues zu Hause, wo er freundlich und herzlich aufgenommen werden kann.
Da sich bei uns...

990 € VB

44807 Bochum

22.10.2021

Welpe abzugeben (1 noch frei) in 40468
Welpe abzugeben (1 noch frei)

Wir suchen für unsere Welpen ein zuverlässiges und 
liebevolles zu Hause . 
Da 2 Welpen schon vergeben ist , handelt es sich noch um ein wunderschönes Junge die ein liebevolles zu Hause sucht. ...

950 €

40468 Düsseldorf

22.10.2021

Chihuahua  Welpen in 53639
Chihuahua Welpen

Bildschöne langhaarige Chihuahua 
3 Wochen alt
zwei Creme mit weiß und schwarz, drei schwarze mit weißen Pfoten, 3 Hündin und 2 Rüden, 3 Welpen sind noch zu haben. 
Wir leben mit den Eltern Gypsy...

1.250 € VB

53639 Königswinter

22.10.2021

Julius K9 Rück Gurtzeug Rehabilitation in 50189
Julius K9 Rück Gurtzeug Rehabilitation

Julius K9 Rück Gurtzeug Rehabilitation

Orthopädisches Geschirr für Hunde speziell für die Hinterbeine. Hergestellt aus wasserdichtem Neopren, ein Originaldesign von Julius K9. Geeignet für Hunde...

30 €

50189 Elsdorf (Nordrhein-Westfalen)

22.10.2021

Mehr Hunde-Kleinanzeigen
Zu Weitere Kleinanzeigen

 

Verwandte Themen im Hunde-Ratgeber:

 

zurück